Tauchschule

trenner_lang

Was ist „Tauchen“ denn eigentlich?
Nach einer Umfrage in unserem Kontaktkreis zählen zu den häufigsten Antworten „Spaß haben“, „Abenteuer unter Wasser erleben“, „Mal was Neues kennen lernen“, „Aktiv den Urlaub genießen“ und „ schwerelos schöne bunte Fische bestaunen“.

Stelle Dir vor…

Du liegst am weißen Sandstrand, die Sonne brutzelt bei 33° im Schatten, die Wellen des türkisblauen Meerwassers plätschern in Deinen Ohren, Du willst Dich abkühlen. Du siehst gestikulierende Taucher aus dem Meer waten und würdest brennend gerne wissen, was diese Leute gerade so fasziniert hat.
Doch bis Du Deinen Tauchschein bestanden hast, bist Du schon wieder zu Hause.

Sei clever und reise bereits mit einem internationalen gültigen Zertifikat in den Urlaub oder lege im warmen und ruhigen Gewässer nur noch Deine Freiwasser-Trainingstauchgänge ab. So geht ungezwungenes Erlebnistauchen im Urlaub und Du kannst von Anfang an mitreden und weisst, was die anderen Taucher meinten!

SCHNUPPERTAUCHEN

Tauchschule_klein2

Wir organisieren ganzjährig Schnuppertauchen mit unserem langjährigen Kooperationspartner – dem H2O Schwimmbad in Herford. Dort bieten wir ideale Möglichkeiten, im sicheren Wasser und unter kontrollierten Bedingungen die ersten Flossenschläge zu üben oder bereits zertifizierten Tauchern und Taucherinnen  beispielsweise vor einem anstehenden Urlaub noch einige Tipps und Auffrischungen mit auf den Weg zu geben.

Nach vorheriger Anmeldung stehen wir Dir montags und freitags zur Seite. Montags starten wir um 20:30 Uhr, freitags um 19:30 Uhr.  Während der kommenden zwei Stunden hast Du die Möglichkeit, ins Tauchen reinzuschnuppern. Um passende Ausrüstung für Dich bereitzustellen, benötigen wir Deine persönlichen Daten wie Körpergröße/-gewicht und Schuhgröße.

Für weitere Informationen kontaktiere uns bitte oder melde Dich direkt über das Anmeldeformular an.

Schaue Dir im Vorfeld doch unser kleines Video an. Einfach hier klicken.

Auf einen Blick

Schnuppertauchen für Anfänger und Fortgeschrittene
montags 20:30 Uhr bis 22:30 Uhr
freitags 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
H2O Herford – Wiesestraße 90, 32052 Herford
32 € (inklusive Leihausrüstung und Schwimmbad Eintritt)
Mindestalter: 12 Jahre

Tauchschule_klein3

Auffrischungskurs / Scuba-Update

Du bist bereits brevetierter Taucher, möchtest bald in den Urlaub oder an einen heimischen See fahren, bist aber nicht mehr ganz so „frisch“ mit Deinen Kenntnissen und Fertigkeiten über und unter Wasser?
Lass Dir von uns in einem Auffrischungskurs die wichtigsten Elemente erklären und zeigen. Du wirst sehen, die Sicherheit kehrt ganz schnell zurück!

Die Vorteile auf einen Blick:
+++ Wiederholung wichtiger Übungen (z.B. Maske ausblasen, tarieren)
+++ individuelle Inhalte nach Bedarf
+++ günstiger Kurspreis
+++ Check des eigenen Equipments
+++ sichere Bedingungen in kontrollierter Umgebung (Schwimmbad)

Melde Dich noch jetzt für ein Scuba Update an.

Auf einen Blick

Auffrischungskurs / Scuba-Update
montags 20:30 Uhr bis 22:30 Uhr
freitags 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
H2O Herford – Wiesestraße 90, 32052 Herford
49,00 € (inklusive Leihausrüstung und Schwimmbad Eintritt)
Voraussetzung: min. JOWD / OWD

Tauchen lernen bei Ivan‘s Dive Team und J-Dive Academy

Unsere Motivation liegt darin, Dir die Freude am Tauchen beizubringen, aber gleichzeitig auch für eine gute und fundierte Ausbildung zu sorgen.

Wir bieten mehrere internationale Ausbildungsformate wie PADI,  CMAS oder SSI.  Wenn Du dir nicht sicher bist, welche Form der Ausbildung für dich die richtige ist, helfen dir diese Information weiter:

PADI – die Abkürzung für „Professional Association of Diving Instructors“ – kommt ursprünglich aus Amerika und ist inzwischen zur weltgrößten Tauchorganisation herangewachsen. Speziell im amerikanischen, karibischen und auch asiatischen Raum ist PADI weit verbreitet und die meisten Tauchschulen bilden nach diesen Standards aus. Die erlangten Tauchzertifikate, Brevets genannt, sind weltweit gültig und setzen sich aus einem Theorie- und einem Praxisteil zusammen, welche im Schulungsraum, im Pool und im Freiwasser durchgeführt werden. Die Theorie kann auch kursvorbereitend online im sogenannten „e-learning“-Verfahren erlernt werden. In  unserem Tauchshop informieren wir Dich gerne über diese Möglichkeit.

Die Kursdauer für einen PADI-Beginnerschein „Open Water Diver“ beträgt in der Regel vier Tage und beinhaltet die gesamte Theorie, Poolausbildung und zudem vier Freiwassertauchgänge. Anschließend empfiehlt es sich, einen „Advanced Open Water Diver“ Schein zu machen, der dem Beginner ermöglicht, zusätzliche Erfahrungen in wichtigen Tauchsituationen z.B. Nachttauchen, Tieftauchen und Navigation zu sammeln und nachzuweisen. Für diesen Kurs werden zwei weitere Tage benötigt.

 

PADI_horiz_col_web

„Ivan’s Dive Team“ ist bereits seit 1992 ein mit fünf Sternen zertifiziertes PADI Dive Center. Mit unserem starken Partner J-Dive Academy können wir unser Portfolio mit CMAS und SSI erweitern, so dass jeder Typ Taucher bei uns die maßgeschneiderte Ausbildungsform erhält.

… dive your dreams!

Durch unser modulares Kurskonzept kannst du die theoretische und praktische Tauchausbildung zeitlich und örtlich voneinander getrennt durchführen. Entscheidest Du Dich zum Beispiel dafür die Theorie- und Schwimmbadausbildung in einem Block abzulegen, hast Du 12 Monate lang Zeit an einem Ort Deiner Wahl die erforderlichen Freiwassertauchgänge zu absolvieren.

PADI_5str_DC_web

Beginner-Tauchkurs

Tauchschule_klein1

Ein Beginner-Tauchkurs (Teil 1 und 2) findet bei uns normalerweise an vier aufeinanderfolgenden Sonntagen im H2O in Herford statt. In der Zeit von 7:00 Uhr bis 9:00 Uhr vermitteln wir Dir alle praktischen Fertigkeiten. Nach einer Frühstückspause erfolgt die theoretische Schulung.
Um individuelle Betreuung gewährleisten zu können, findet das Tauchen in kleinen Gruppen mit maximal vier bis sechs Teilnehmern pro Tauchlehrer statt. Im Freiwasser kommen maximal zwei Teilnehmer auf einen Tauchlehrer.

Inhalt der Tauchausbildung … oder doch bloß Kacheln zählen?
Wir vermitteln Dir den eigenverantwortlichen Umgang mit der Tauchausrüstung sowie tauchmedizinische und physikalische Grundlagen. All das lernst Du spielerisch und ohne Stress, damit Dein neues Hobby Dir weiterhin viel Freude bereitet.

Freiwasserausbildung

noli-3141

Auch für die Freiwasserausbildung (Teil 3) haben wir uns was für Dich einfallen lassen:

  • Du kannst ganzjährig individuell mit uns in den nahe liegenden Seen der Umgebung tauchen
  • Wir organisieren beispielsweise Wochenendtrips an den Kreidesee bei Hemmoor oder begleitete Gruppenreisen in die südägäische Türkei, wo Du die komplette Ausbildung in einem Stück abschließen kannst
  • Möchtest Du deine Freiwasserausbildungen im Urlaub mit einer Tauchbasis Deiner Wahl abschließen, stellen wir Dir gerne eine international gültige Überweisung (Referral) aus

Freitauchen / Freediving / Apnoe

Es gibt unterschiedliche Begriffe und unterschiedliche Aussprachen, die jedoch alle ein und dasselbe meinen: mit nur einem Atemzug abtauchen und die Unterwasserwelt erkunden.

Es gibt viel Tolles über das Freitauchen zu berichten. Hier nur ein paar Beispiele: toll ist, dass Fische sich durch die fehlenden „Blubberblasen“ nicht gestört fühlen und Du sie viel besser beobachten kannst. Toll ist, dass Du Dich und Deinen Körper  viel bewusster wahrnimmst. Toll ist, dass Du in kürzester Zeit große Erfolge erzielen kannst. Toll ist, dass Du lernst Dich zu entspannen.

Du merkst, wir brennen für Freediving.
… und das wollen wir auch an Dich weitergeben.

Neben unseren speziellen Reisen bieten wir hier vor Ort derzeit zwei Möglichkeiten zum Freitauchen an:
Entspannungs- und Freitauchtraining – an zwei Terminen im Monat kannst Du mit uns gemeinsam in Kleingruppen trainieren, denn nur wer im Training bleibt, kann seine Leistungen steigern und sich weiterentwickeln. Das Konzept ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Jeder Termin wird individuell von uns gestaltet.
Basic Freediving – in diesem Kurs werden nach den Richtlinien von SSI neben der praktischen Umsetzung auch theoretische Inhalte vermittelt. Du erlernst das „richtige“ Atmen und Abtauchen,  Dynamic und Static, Sicherungs- und Rettungstechniken im Buddyteam. Wenn gewünscht, brevetieren wir Dich abschließend als „SSI Basic Freediver“, worauf Du jederzeit weiter aufbauen kannst.

Das Schwimmbad H2O in Herford unterstützt uns in beiden Konzepten mit idealen Möglichkeiten. Im Wintergarten finden wir die Ruhe, die wir für die Entspannung brauchen. In den beheizten Becken können wir unter optimalen Bedingungen trainieren. Die Gastronomie bietet anschließend bei ausgewogenen Frühstücksvariationen Raum und Zeit für Reflexionen und Erfahrungsaustausch.

Schaue Dir hier einige Impressionen aus dem Entspannungs- und Freitauchtraining an!

DSCI2292_1
DSCI2338_1

Alle Fertigkeiten und Bewegungsabläufe werden im Rahmen des kompletten Kurses ausreichend geübt und mit einem
weltweit anerkannten Brevet zertifiziert. Nach Abschluss der Beginner-Ausbildung, bist Du somit in der Lage Seen, Meere und
Ozeane dieser Welt auf eigene Faust sicher und entspannt zu erkunden.

Dabei wünschen wir Dir allzeit viel Spaß und immer genug Wasser unter der Flosse!

Tauchtauglichkeit

Tauchunfälle können trotz fundiertem Wissen passieren. Daher ist es wichtig stets seine Gesundheit kontrollieren zu lassen und eine entsprechende gültige Tauchtauglichkeit vorzuweisen. Zur Teilnahme an Tauchkursen ist diese verpflichtend erforderlich.

Grundsätzlich darf in Deutschland jeder Arzt diese Untersuchungen durchführen und ein entsprechendes Attest ausstellen. Tauchsportverbände oder Zusammenschlüsse wie z.B. PADI oder RSTC stellen Formulare zur Verfügung, die dazu verwendet werden können. Dabei ist es nicht wichtig, welche Tauchsportorganisation auf diesem Attest genannt ist, sondern es zählt das abschließende Ergebnis der Untersuchungen.

Nachfolgend haben wir Dir ein Formular sowie ein Infoblatt zur Tauchtauglichkeit als Download zur Verfügung gestellt.

Unsere Tipps zum gesunden Leben:

Achte auf Deinen Blutdruck! Kontrolliere ihn regelmäßig, denn ein stetiger leichter Anstieg wird oftmals überhaupt nicht bemerkt. Das Hirn adaptiert das und die Folge könnte u.a. ein Schlaganfall sein.

Reduziere Deinen Salzgebrauch! Die meisten unserer Standard-Lebensmittel sind i.d.R. dermaßen mit Salz versehen, dass unser Tagesbedarf (3 gr.) bereits mehr als gedeckt ist. Achte mal auf die Angaben auf der Verpackung. Es ist erschreckend!

Halte Dich fit! Reduziere Stress, ernähre Dich gesund, schlafe ausreichend und suche Dir einen passenden Ausgleichssport. Ausdauersportarten wie Schwimmen, Radfahren, Joggen, Walken, Inliner Skaten, etc. … sind optimal. Aber auch einfach nur mal wieder ein Aufenthalt an der frischen Luft und Spazieren gehen ist sehr empfehlenswert.

Du kannst Vorkehrungen treffen, um Dich im Falle eines Tauchunfalls optimal betreuen zu lassen. Divers Alert Network ist eine weltweit vertretende  Organisation bietet sehr gute Leistungen. Schaue Dir die Informationen direkt auf der DAN Website an.

DAN-Webseite